kreis-rot

At the moment, no further routes are planned.

all routes

News

22. September 2018

Nach der "Rumänien-Rundfahrt" bei der vier Entladestellen auf dem Plan standen, bin ich bereits in Tschechien. Morgen reise ich in Deutschland ein! Viele Menschen freuen sich unermesslich über die so erwarteten Hilfsgüter. Ich bekomme bereits Rückmeldungen der Projekte über die wertvolle Hilfsgüterlieferung! ...

21. September 2018

Gestern und heute habe ich bei den letzten beiden Projekten entladen und bin bereits auf dem Weg Richtung Ungarn. Die Freude über viele dringend benötigte Hilfsgüter war sehr groß. ...

19. September 2018

Mittlerweile habe ich an zwei von vier Entladestellen abgeladen. Angefangen im Nord-Osten geht es immer weiter in die Mitte, bevor es westlich Richtung Heimat geht. Leider sind mir zwei Reifen geplatzt, die ich gegen die Reserveräder getauscht habe. Jetzt müssen alle Reifen halten, mehr Ersatz habe ich nicht an Bord... 😬
#faithline #aidtransport #reifenschaden #blödgelaufen
...

 

Comment on Facebook

Be blessed,Tobi! Im Gebet bei Dir...

🙏🙏

🙏🙏🙏

blessings bro hope you get what you need xx

Tip: Ich hol mir dann immer sofort bei einem Reifenhändler zwei alte gebrauchte Reifen und lass die auf die Felgen montieren. Ist günstig und deutlich günstiger als irgendwo ein Notdienst.

+ View previous comments

17. September 2018

Heute durch Österreich und Dreiviertel Ungarn. Morgen geht es dann über die Grenze nach Rumänien und hoffentlich bis zur ersten Abladestelle. ...

About us

How we work

To get urgently required aid on-site, much needs to be done. Doing Aid Transports means: establishing contacts, collecting humanitarian aid, making lots of phone-calls, warehouse management, dealing with paper work and customs, finally loading and unloading vehicles, and, of course, driving the truck.

We want to be networkers by linking offer and inquiry. We deliver not only our own goods, but also by order of other charities.

 

collecting goods

Hilfsgüter sind in ganz Deutschland verfügbar - wir sammeln sie ein!

collecting donations

Unsere Transporte führen wir auf Spendenbasis durch!

supply aid organisations

Wir pflegen persönlichen Kontakt zu denen im Ausland tätigen Hilfsorganisationen, die unsere Hilfsgüter empfangen!

distribute goods

Diese führen auch die Verteilung vor Ort durch!

Your help’s destination

We are co-operating with other charities on the basis of personal, ongoing relationships of trust. Thus, we can guarantee that any help finds the people in need that are designed to receive it.

Yet Faithline not only helps the poor and needy but also those serving them.

Our partners include charities like “Hilfe von Herz zu Herz”, “Humedica” and “TOS Ministries”.

Wer steckt hinter Faithline?

Mein Name ist Tobias Hoffmann und ich wurde mit vier tollen Mädels beschenkt: Meine Frau Anna und unsere drei Töchter. Als Familie wollen wir Menschen im Blick behalten die materielle Not leiden und ihnen mit unseren Möglichkeiten helfen.

Nach meiner Tischlerausbildung habe ich noch einige Jahre Erfahrungen im Bauhandwerk und im internationalen Fernverkehr gesammelt, bevor ich mit der Gründung von Faithline, Anfang 2016, einen Neustart gewagt habe. An der Arbeit bei Faithline liebe ich besonders, dass ich den Menschen, denen ich helfen möchte selbst begegnen kann.

Participate

Give

By your donation, you support our daily work.

BE A FRONT SEAT PASSENGER

As a volunteer, accompany us on an Aid Transport trip. Become part of Faithline and apply as a front seat passenger.

DONATE HUMANITARIAN AID GOODS

Please find here a list of goods permanently needed.

Zur Zeit sammeln wir für das Projekt

"Purchase of a warehouse"

more

contact

paar

We are Tobi & Anna, the faces behind Faithline. Get in touch with us, we are looking forward to meet you.





Yes, I have read the Privacy Policy and I agree that my information are saved. By submitting the contact form I agree with the processing. We will, therefore, process any data you enter onto the contact form only with your consent per Art. 6 (1) (a) DSGVO.