kreis-rot

Touren

von Bassum nach Fagaras

Jan 2019

KM

km von km

0 € von 2500 €

Wahnsinn. Diese Tour wurde bereits vollständig finanziert. Zum Glück gibt es viele Wege unsere Arbeit zu unterstützen. Schau dich weiter unten in unserem "Mitmachen"-Bereich um.

Herzenspakete Rumänien

Die Arbeit der Herzenspakete unterstützen wir nun schon zwei Jahre und sehen den Unterschied, die diese Arbeit im Armutsviertel Fagaras macht. Lebenssituationen ändern sich, Kinder und Familien erfahren nachhaltige Hilfe und die Armut wird Stück für Stück bekämpft. Dieses Jahr soll sich die Arbeit weiterhin sogut entwickeln und dafür sind die Hilfsgüter lebenswichtig. Decken, Lebensmittel, Kleidung und auch Spielsachen werden unsere Container füllen.

von Bassum nach Pietermaritzburg

Jun - Jul 2019

KM

km von km

0 € von 3500 €

Wahnsinn. Diese Tour wurde bereits vollständig finanziert. Zum Glück gibt es viele Wege unsere Arbeit zu unterstützen. Schau dich weiter unten in unserem "Mitmachen"-Bereich um.

Hilfe für die Townships in Südafrika

Nkosinathi – Child Aid Project in Südafrika kümmert sich um Kinder und Familien in den Townships. Durch ganzheitliche Unterstützung wird den Kindern, die in äussester Armut leben müßen, geholfen.
Kindergärten, Schulvorbereitungs- und Schulbegleitungsprojekte sind neben der Kinderspeisung ein Teil der Arbeiten, die sich Nkosinathi zur Aufgabe gemacht haben. Tobias Hoffmann, Leiter und Gründer von Faithline, kennt Ina Smith, Leiterin und Gründerin von Nkosinathi, persönlich und weiß, wie dringend Hilfe dort benötigt wird.
Im Juni wird ein 20 Fuß Container auf die Reise geschickt, der innerhalb 27 Tagen dann in Südafrika eintreffen wird. Für dieses Projekt suchen wir neuwertige Güter und Spendengelder. Für Sachspenden bitten wir um Kontaktaufnahme unter info@faithline.de

Herzenspakete Rumänien

Jan 2019

Hilfe für die Townships in Südafrika

Jun - Jul 2019
alle Touren

News

16. Januar 2019

Der Rückweg aus Litauen verlief leider auch nicht unproblematisch, eine Luftleitung platzte und musste repariert werden. Nach einer Wäsche geben wir den lkw nochmals in die Werkstatt zur Durchsicht. Er muss zuverlässig laufen und dafür soll die Werkstatt nun sorgen. Der nächste Transport rollt in Kürze, die Wetterlage im Süden beruhigt sich hoffentlich bald, ansonsten ruft auch der Osten.
#faithline #bassum #homeagain #truckwash #workshop
...

15. Januar 2019

Am Samstag bin ich gut in Siauliai angekommen. Es ging direkt an die Entladung. 34 Paletten Lebensmittel, Decken, Kleidung und kleine Möbel wurden von Hand abgeladen und fanden ihren Platz im Lager. Von hier werden sie an bedürftige Familien weitergegeben. Ein Teil geht auch an die Drogenreha Agapao, die ohne Unterstützung von außen ihre Arbeit nicht tuen könnten. Die Freude und Dankbarkeit über die Hilfsgüter war riesen groß.
#faithline #bassum #madeit #to #lithuania #unloading #humanitarianaid #reliefgodds #practical #help #needy #people #thankyou
...

11. Januar 2019

Heute morgen ging es mit Morgenrot los, gefolgt von trockenen Straßen mit links und rechts Schnee und endete mit Eisregen und Schnee. Morgen stehen die verbleibenden 320km zum Ziel auf dem Plan und abladen.
#faithline #bassum #carry #humanitarianaid #through #icerain #and #snow
...

Heute morgen ging es mit Morgenrot los, gefolgt von trockenen Straßen mit links und rechts Schnee und endete mit Eisregen und Schnee. Morgen stehen die verbleibenden 320km zum Ziel auf dem Plan und abladen.
#faithline #bassum #carry #humanitarianaid #through #icerain #and #snow

 

Comment on Facebook

Stay safe bro. Love those roads. Poland yes.

Vilnius

+ View previous comments

Über uns

So sieht unsere Arbeit aus

Damit dringend benötigte Hilfsgüter ankommen, muss einiges geschehen. Hilfstransporte fahren, das heißt: Kontakte knüpfen, Hilfsgüter einsammeln, viel telefonieren, Papierkram, Lagerverwaltung, Zoll, Fahrzeuge be- und entladen und natürlich Lkw fahren.

Wir wollen Netzwerk sein, indem wir Angebot und Nachfrage verknüpfen. Dort wo verfügbare Hilfsgüter gebraucht werden, liefern wir nicht nur "eigene" Hilfsgüter, sondern auch im Auftrag anderer Hilfswerke. 

 

Güter einsammeln

Hilfsgüter sind in ganz Deutschland verfügbar - wir sammeln sie ein!

Spenden sammeln

Unsere Transporte führen wir auf Spendenbasis durch!

Hilfsorganisationen beliefern

Wir pflegen persönlichen Kontakt zu denen im Ausland tätigen Hilfsorganisationen, die unsere Hilfsgüter empfangen!

Güter verteilen

Diese führen auch die Verteilung vor Ort durch!

Hier kommt deine Hilfe an

Wir arbeiten mit Hilfswerken zusammen, zu deren Mitarbeitern wir eine persönliche Beziehung pflegen. Sie haben unser Vertrauen erworben; deshalb können wir garantieren, dass alle Hilfe dort ankommt, wo sie wirklich benötigt wird. Unsere Arbeit baut auf gegenseitiges Vertrauen und hat stets Menschen in Not im Fokus. 

Faithline hilft nicht nur direkt den Menschen in Not, sondern auch denen, die ihnen helfen. 

Zu unseren Partnern gehören u. a.  GAIN, Hilfe von Herz zu Herz,  humedica, TOS Ministries und Herzenspakete.

Wer steckt hinter Faithline?

Mein Name ist Tobias Hoffmann und ich wurde mit vier tollen Mädels beschenkt: Meine Frau Anna und unsere drei Töchter. Als Familie wollen wir Menschen im Blick behalten die materielle Not leiden und ihnen mit unseren Möglichkeiten helfen.

Nach meiner Tischlerausbildung habe ich noch einige Jahre Erfahrungen im Bauhandwerk und im internationalen Fernverkehr gesammelt, bevor ich mit der Gründung von Faithline, Anfang 2016, einen Neustart gewagt habe. An der Arbeit bei Faithline liebe ich besonders, dass ich den Menschen, denen ich helfen möchte selbst begegnen kann.

Mitmachen

Spenden

Mit dieser Spende unterstützt du unsere tägliche Arbeit.

Beifahrer werden

Du hast die Möglichkeit, uns auf einer Tour zu begleiten. Werde ein Teil von Faithline und bewirb dich als Beifahrer.

Sachspenden

Hier findest du eine Liste von ständig benötigten Gütern, die du spenden kannst.

Zur Zeit sammeln wir für das Projekt

"Ein Minijob für Faithline"

mehr

Kontakt

paar

Wir sind Tobi & Anna, die Gesichter hinter Faithline. Wir freuen uns, dich kennenzulernen.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.